Fachtagung Chinesisch als Fremdsprache an Schulen 25.-26.9.2021 | Berlin

Einladung und Call for Papers

Gemeinsam mit dem Fachverband Chinesisch e.V. lädt das Bildungsnetzwerk China herzlich zur diesjährigen Schultagung für Chinesischlehrkräfte nach Berlin ein. Die zweitägige Tagung bietet Lehrkräften, Referendar:innen, Fachdidaktiker:innen und Fachleiter:innen des Schulfachs Chinesisch die Möglichkeit zum Wissens- und Erfahrungsaustausch, zur Fortbildung methodisch-didaktischer Kompetenzen und China-bezogenen Themen sowie zur Vernetzung mit Fachkolleg:innen (Einladung & CfP).

Termin & Tagungsort 
Beginn: Samstag, 25.9.2021, 9:00 Uhr
Ende: Sonntag, 26.9.2021, 16:00 Uhr
Neue Mälzerei | Friedenstr. 91 | 10249 Berlin (Friedrichshain)

Teilnahmebeitrag 
- 40€ für Lehrkräfte
- 20€ für Referendar:innen & Teilnehmende ohne Fahrtkosten und Hotelunterbringung 
- Kostenfrei für Vortragende
Die Kosten für Unterkunft (2 Nächte) und Verpflegung sind im Teilnahmebeitrag enthalten. Die Fahrtkosten werden - soweit nicht vom Arbeitgeber getragen – im Anschluss an die Tagung nach den Richtlinien des Bundesreisekostengesetzes aus Mitteln des Bildungsnetzwerks China erstattet. Voraussetzung ist die Teilnahme an der gesamten Tagung.

Vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie muss die Anzahl der Teilnehmenden in diesem Jahr leider auf 35 Personen begrenzt werden, damit die notwendigen Hygienemaßnahmen und Abstandsregeln am Veranstaltungsort eingehalten werden können.

Anmeldung (Frist 20.6.2021)
Das Online-Anmeldeformular für die Tagung finden Sie hier.

Call for Papers

Lehrkräfte, Fachdidaktiker:innen, Fachleiter:innen und andere interessierte Personen,  die Chinesisch oder China-bezogene Inhalte an Schulen unterrichten und Schulaustausche zwischen Deutschland und China/Taiwan durchführen, sind herzlich eingeladen, Beiträge zu folgenden Themenbereichen einzureichen:

Beitragsformate:

• Präsentation (30 min, 20 min + Q&A)

• Workshop mit praktischen Übungen (60 min)

Mögliche Beispielthemen:

  • Unterrichtspraxis ChaF
  • Aspekte der ChaF-Fachdidaktik, z.B. Wortschatz, Grammatik, Prüfungen, Fertigkeiten, interkulturelles Lernen
  • Digitalisierung im Chinesischunterricht
  • Unterrichtsentwürfe und Unterrichtsmaterialien für den ChaF-Unterricht oder China-AGs
  • Projekttage oder außerschulische Unterrichtsprojekte
  • Schulaustausch planen und durchführen
  • Lehrplanentwicklung
  • Lehrwerkanalyse
  • Lehramtsausbildung (universitär und Referendariat)

Bitte reichen Sie Titel und ein Abstract von max. 200 Wörtern zu Ihrer Präsentation sowie eine Kurzbiografie von max. 50 Wörtern bis zum 20.6.2021 hier ein.

Bereits eingeplante Programmpunkte

1. Workshop Zukunftswerkstatt mit Brigitte Reitter & Mio Hamann:
Ermittlung der Bedarfe und Wünsche von Chinesischlehrkräften und anderen Akteur:innen hinsichtlich der Vernetzung und des Wissensaustauschs in einer Community of Practice

2. Film-Workshop zu „Weiyena – Ein Heimatfilm“ mit Weina Zhao & Katja Pessl:
„Teigtaschen und Erinnerungen: Vergangenheitsaufarbeitung und Identitätssuche aus einer postmigrantischen Perspektive“
http://weiyena-film.com/de/

Bei Fragen zur Tagung und Anmeldung können Sie sich gerne an Frau Dr. Hue San Do, huesan.do(at)bildungsnetzwerk-china.de, wenden.

Wir freuen uns auf Ihre aktive Beteiligung an der Schultagung 2021 in Berlin und sind gespannt auf Ihre Beiträge!