Fachverband Chinesisch e.V.
德语区汉语教学协会
Der Verband der Chinesischlehrkräfte
im deutschen Sprachraum

FaCh Aktuell

  • 22. Tagung Fachverband Chinesisch e.V., 1.-3.9.2022

    Der Fachverband Chinesisch sowie die Sinologie und das Erich-Paulun-Institut der Universität Tübingen bitten um die Einreichung von Vortragsthemen zu Theorie und Praxis des Chinesischunterrichts und angrenzender Themenfelder (CfP_Deutsch/ CfP_English): 22. Tagung des ...mehr
  • Der Fachverband Chinesisch jetzt auf Twitter!

    Folgen Sie dem Fachverband auf Twitter https://twitter.com/FaCh_Chinesischmehr

Willkommen auf den Seiten des Fachverbands Chinesisch

Der Fachverband Chinesisch e.V. (FaCh) ist eine seit 1984 bestehende gemeinnützige Vereinigung zur Förderung des Chinesischunterrichts in allen Bildungsbereichen. Der Fachverband Chinesisch

  • informiert seine Mitglieder über eine Mailinglist mit aktuellen Informationen zu Chinesisch als Fremdsprache weltweit
  • publiziert die Fachzeitschrift "CHUN-Chinesischunterricht" und die Reihe "Sinolinguistica"
  • unterstützt die interdisziplinäre Forschung bezüglich der Vermittlung der chinesischen Sprache und Kultur
  • fördert Bemühungen zur Etablierung von Chinesisch in den Fächerkanon der Schulen
  • organisiert entsprechende überregionale Fachtagungen und Arbeitsgespräche
  • bietet Beratung bei der Entwicklung von Lehrwerken und Curricula an
  • bietet mit dieser Website ein Forum zum Thema "Chinesisch als Fremdsprache"

Zur Gründung des Fachverbands fertigte der bedeutende chinesische Sprachwissenschaftler Wang Li (1900-1986) unten stehende Kalligraphie an.

Erläuterung der Kalligraphie:

Kurzzeichen: 汉语教学是一门新兴的科学。王力 1985.
Langzeichen: 漢語教學是一門新興的科學。王力 1985.

Hànyǔ Pinyin: Hànyǔ jiàoxué shì yī mén xīnxīng de kēxué. Wáng Lì 1985.

"Die Didaktik der chinesischen Sprache ist eine aufstrebende Wissenschaft."